Moderne Weihnachtsdeko mit Effektfolie Sternenglanz

Dreieck als Tanne

In diesem Jahr spielt eine zunächst recht unauffällige Folie die Hauptrolle in vielen Bastelprojekten: Effektfolie Sternenglanz.

Ihre strahlende Schönheit erkennt man erst, wenn hinter ihr Lichterketten für Beleuchtung sorgen. Doch dann verbreitet sie einen einzigartigen Schimmer, der die dunkle Jahreszeit ganz besonders schön erhellt.

Und so wird´s gemacht:

Dreieck_Sterneffektfolie_step_1[Step 1]

Den dreieckige Rahmen auf die geriffelte Seite des weißen Papiers legen und den inneren sowie äußeren Rahmen mit dem Bleistift nachziehen.
Mit jedem Stern-Stanzer einen Stern aus dem restlichen Papier ausstanzen. Diese Sterne dienen als Vorlage. Nun beliebig viele Sterne, immer mit etwas Abstand zueinander, innerhalb des inneren Rahmens aufzeichnen.
Den Rahmen entlang des äußeren Rahmens ausschneiden. Die Sterne ebenfalls ausschneiden.

 

Dreieck_Sterneffektfolie_step_2[Step 2]

Den kompletten Rahmen mit der weißen Acrylfarbe grundieren und trocknen lassen.
Anschließend die Schneepaste mit dem Spatel auf die Außenseite des Rahmens auftragen. Trocknen lassen.

 

 

Dreieck_Sterneffektfolie_step_3[Step 3]

Auf die geriffelte Seite des ausgeschnittenen Papier-Dreiecks außen am Rand ringsherum Tacky Klebeband aufkleben. Die Folie abziehen und das Dreieck auf die Sterneneffektfolie kleben. Die Sterneneffektfolie entlang des Papierdreiecks zuschneiden. An den Rand der Sternenfolie Tacky Klebeband aufkleben. Die Schutzfolie abziehen und das Dreieck auf den Rahmen kleben.
Die Lichterkette mit Hilfe der Heißklebepistole vorsichtig an die Rückseite des Rahmens kleben.

 

 

Idee & Realisation: Kathleen Hauck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.